Werden Sie Premium-Mitglied!
Als Premium-Mitglied profitieren Sie uneingeschränkt von allen Inhalten.
Jetzt gratis Newsletter abonnieren!
Beiträge
aus dem Rechtshandbuch für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte
Rechtshandbuch für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte
Beiträge lesen >>
 

Unsere Profis


Müller-Nies, Ann

Studium der Rechtswissenschaften an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Referendariat im Landgerichtsbezirk Stuttgart mit Wahlstation in der Rechtsanwaltssozietät Vogel & Vogel in Paris. 2002 Eintritt in den höheren Justizdienst des Landes Baden-Württemberg. 2002–2003 Richterin beim Landgericht Stuttgart. 2003–2005 Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Stuttgart. Seit April 2005 zweijährige Abordnung an das Ministerium für Arbeit und Soziales Baden-Württemberg.

Nach Artikeln von Ann Müller-Nies suchen

zurück <<