Werden Sie Premium-Mitglied!
Als Premium-Mitglied profitieren Sie uneingeschränkt von allen Inhalten.
Jetzt gratis Newsletter abonnieren!
Beiträge
aus dem Rechtshandbuch für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte
Rechtshandbuch für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte
Beiträge lesen >>
 
Cybermobbing: Die tägliche Angst von LGBTQs

Die Statistik zeigt: Deutschland wird toleranter gegenüber nicht-heterosexuellen Lebensweisen. Und doch sind Mitglieder der LGBTQ-Community immer noch alltäglichen Anfeindungen und Diskriminierungen ausgesetzt – vor allem online.
Zum Topthema »

Foto: Wokandapix / (Lizenz) / pixabay

 
16.01.2019, Martina Morf-Koller, Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Heilpraktikerin und Ernährungsberaterin Dr. Martina Morf-Koller teilt in ihrer Kolumne Wissenswertes zum Thema gesunde Ernährung. In diesem Artikel befasst sie sich mit einer seltsamen Lösung für einen beliebten Neujahrsvorsatz: Ein paar Pfunde purzeln zu lassen. Liebe Leserin, lieber Leser, ...
10.12.2018, Online-Redaktion Verlag Dashöfer, Quelle: Landesfrauenrat Hamburg e.V.
Der Landesfrauenrat Hamburg erinnert an den 10. Dezember 1948, die UN-Vollversammlung verabschiedete die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. In das deutsche Grundgesetz wurde die UN Menschenrechtserklärung aufgenommen. Artikel 1 Grundgesetz: „Die Würde des Menschen ist unantastbar...“. Mit einem ...
10.12.2018, Online-Redaktion Verlag Dashöfer, Quelle: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Zur aktuellen Berichterstattung über die Broschüre „ene, mene, muh“ stellt Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey klar: Die Broschüre ist eine Publikation der Amadeu-Antonio-Stiftung, die vom Bundesfamilienministerium im Rahmen des Programms „Demokratie leben“ mit 4.600 Euro für die ...
10.12.2018, Online-Redaktion Verlag Dashöfer, Quelle: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Wie beantrage ich einen Kitaplatz? Welche Familienleistungen stehen mir zu? Wie kann ich Familie und Beruf besser miteinander vereinbaren? Und: Was gehört eigentlich in die Brotdose für die Schule? Diese und viele andere Fragen beantworten die bundesweit 10.000 Elternbegleiterinnen und ...

Premium-Artikel
18.01.2019, Maria Seitz, Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Obwohl das Gebot der Gleichbehandlung beim Entgelt zwischen den Geschlechtern seit 1957 in den europäischen Verträgen niedergelegt ist und zahlreiche politische Maßnahmen zu seiner Realisierung ins Leben gerufen worden sind, beträgt die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen noch immer 21 Prozent - ...
18.01.2019, Maria Seitz, Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Wie kam der Entgeltunterschied zustande? Frauen, die den Anspruch auf Zahlung des gleichen Entgelts einklagen möchten, müssen zunächst die Gleichheit oder Gleichwertigkeit ihrer Tätigkeit mit der eines männlichen Kollegen nachweisen. Die Klägerin im hiesigen Fall verglich sich mit zahlreichen ...
05.12.2018, Andrea Kraft, Bettina Graue, Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Aus dem Mutterschutzgesetz folgen weitere Pflichten des Arbeitgebers, die neben der Zahlung des Mutterschutzlohns, Beachtung ggf. eingreifender Beschäftigungsverbote und der Zahlung des Arbeitgeberzuschusses zum Mutterschaftsgeld einzuhalten sind. Freistellung für Arztbesuche Die schwangere ...