Werden Sie Premium-Mitglied!
Als Premium-Mitglied profitieren Sie uneingeschränkt von allen Inhalten.
Jetzt gratis Newsletter abonnieren!
Beiträge
aus dem Rechtshandbuch für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte
Rechtshandbuch für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte
Beiträge lesen >>
 

Sie möchten folgenden Artikel lesen?

Abtreibungsgegner auf dem Rechtsweg

In den 1970er Jahren prallten Abtreibungsgegner und Frauen, die ihr „Recht auf Abtreibung“ einforderten, heftig aufeinander. 20 Jahre lang zogen sich die Bemühungen um eine sozial verträgliche Lösung hin. 1995 gelang es endlich, mit der sogenannten Beratungslösung, Frauen straflos zu stellen, wenn sie sich sozial beraten lassen. Ganz zufrieden waren die Kämpferinnen allerdings damit nicht und nannten dieses Modell „Zwangsberatung“, aber da die Beratung „ergebnisoffen“ sein muss und auf diese Weise auch viele weibliche Arbeitsplätze geschaffen wurden, entspannte sich die Debatte.



Dieser Beitrag ist unseren Premium-Mitgliedern vorbehalten.

Nur als Premium-Mitglied haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Fachartikel, Hörbücher, Videos und Checklisten unseres Informationsportals www.dasGleichstellungsWissen.de!

Ihre Anmeldung dauert nur zwei Minuten: Sofort nach Ihrer Anmeldung stehen Ihnen alle Beiträge für Premium-Mitglieder zur Verfügung.

Sie sind bereits Premium-Mitglied?   

  Login